Bahnordnung

  1. Fahrzeiten:
    An Werktagen, Sonn und Feiertagen 08.00-19.30 Uhr

  2. Gastfahrer:
    Gastfahrer müssen vor Benutzung der Bahn sich bei einen MCC Mitglied melden und eine Tageslizenz erwerben. (10Eur/Tag und Fahrer)

  3. Quarztafel:
    Vor Benutzung der Strecke unbedingt Namen und Kanal auf der Tafel vermerken, sollte der Kanal schon belegt sein, so muß evtl. der Kanal gewechselt werden.

  4. Haftmittel:
    Haftmittel jeglicher Art sind auf dieser Rennstrecke untersagt.
    -Zuwiderhandlungen werden mit Fahrverbot belegt.

  5. Versicherung:
    Die Benutzung der Bahn ist grundsätzlich nur DMC+MCC-Mitglieder gestattet, Gastfahrer ohne DMC Lizenz haften für Schäden selbst.

  6. Müll:
    Der Platz ist im sauberen Zustand zu verlassen. Bei normalen Trainingsbetrieb sind keine Müllbehälter aufgestellt. Jeder Fahrer ist verpflichtet, seinen Abfall (auch Zigarettenkippen) wieder mitzunehmen.
    –Zuwiderhandlungen werden mit Bahnverbot belegt.

  7. Haftungsausschluß:
    Für Unfälle und Beschädigungen jeglicher Art kann vom MCC Hof e.V. keinerlei Haftung übernommen werden (ausgeschlossen MCC Mitglieder bei Arbeitseinsätzen etc.).

  8. Verlassen des Geländes:
    Bei verlassen des Geländes müssen alle Türen und Tore zugesperrt werden (Fahrerstand, Zeitnahme und Eingangstor) – dies gilt auch für Gastfahrer –

  9. Verstöße gegen diese Ordnung können mit Fahrverbot bis zu 1 Jahr belegt werden.

  10. Weitere Informationen:
    MCC Hof e.V. Reiner Vogel 0171/5307743, Ralf Brunner 0178/2345855, Sebastian Gebelein 0170/ 4087467